Mein Ideenreich: Bodenständig

Bodenständig …

 

Du willst deine Blockaden lösen, um klar, schmerzfrei, entspannt und freudvoll in deinem Leben präsent zu sein?

Ich unterstütze dich bodenständig und intuitiv mit meiner einzigartigen, individuell auf deine Bedürfnisse und Anliegen angepassten Methodik.
Diese hat sich aus meiner „bodenständige“ Ausbildung als Physiotherapeutin und meinem angeborenen Interesse an den Zusammenhängen zwischen Körper, Geist und Seele, meiner Intuition und vor allem der Begegnung mit der Methodik der Psychokinesiologie, entwickelt. Ergänzt durch passende sinnvolle Techniken (u. A. Aufstellungsarbeit, Körperarbeit), so dass ich Menschen nachhaltig helfen kann.

 

Mich fasziniert es mitzuerleben, wie Menschen sich öffnen, entwickeln und Schritt für Schritt klar in Ihr Leben gehen. Und das sanft und ohne Umwege.

»Mich fasziniert es mitzuerleben, wie Menschen sich öffnen, entwickeln und Schritt für Schritt klar in Ihr Leben gehen. Und das sanft und ohne Umwege.«

Kirsten Kamm

Klarheitscoach für Frauen in Wandlungsphasen

Meine Methoden

Hier findest du die verschiedenen Methoden, die ich im Bereich „Bodenständig“ anbiete, um dir bestmöglich zu helfen.

Bitte klicke einfach auf den Titel der jeweiligen Methode, um weitere Infos zu erhalten. Das erste Angebot ist bereits für dich aufgeklappt.

Kinesiologischer Muskeltest

Du kennst sicher den Spruch „Setz dich erst einmal“, wenn man jemandem eine schlechte Nachricht überbringt. Und jeder von uns hat schon erlebt, dass in solchen Momenten die „Knie weich werden“. Das gleiche gilt für den Satz „vor Schreck etwas fallen lassen“.

Wenn unser System, und damit meine ich die Einheit Körper, Geist und Seele, mit einer Information oder einem Geschehen konfrontiert wird, welches als bedrohlich eingeordnet wird, dann kann es sein, dass das ganze System auf Notversorgung umschaltet. Die Organe und das Gehirn bekommen alle Energie zugeführt, um zu überleben. Und die Muskulatur (Armen und Beine) bekommen weniger oder sogar keine Energie und reagieren automatisch geschwächt, bis hin zur Ohnmacht.

Die Methode „Three in One Concepts®“ (Psychokinesiologie), testet also nicht die „Muskeln“ als solches. Wir testen die Auswirkungen des negativen emotionalen Stresses auf Muskeln. Das Muskeltesten ermöglicht es, ungeachtet des bewussten Verstandes und unseres Glaubenssystems, mit dem Unterbewusstsein und dem Zellgedächtnis des Körpers „zu sprechen“.

Durch diesen Wechsel zwischen „starker“ und „schwacher“ Muskulatur ist die „Quelle“ unterbewusster Verleugnungen und verdrängter Erinnerungen, die sich in Blockaden zeigen, zu identifizieren und das sogar ohne verbale Besprechung der Vorgeschichte.

Blockaden sind Begrenzungen, die wir uns schaffen, weil wir etwas nicht mehr oder nicht noch einmal erleben wollen.

Die besondere Stärke dieser Methode sehe ich darin, dass sie sanft, individuell und zielorientiert ist. Man kann die „Dinge“ sehr schnell auf den Punkt bringen. Und nach meiner Erfahrung gibt es nichts, was „nicht geht“.

Nach meiner über 25jährigen Erfahrung weiß ich, dass man sich auf das System des Klienten verlassen kann, denn es lässt „nur“ das zu, was gerade zu deinem Wohl nötig ist und was von deinem individuellen System im Moment zu verarbeiten ist.

 

Ein Beispiel einer Blockade:

„Auf dem Schulweg kam ein Junge an einem Haus vorbei, vor welchem ein sehr großer schwarzer Hund saß. Der Hund bellte ihn an und rannte auf ihn zu. Der Junge erschrak so sehr, dass er nie wieder an dem Haus vorbeigehen wollte. Er ging einen anderen Weg zur Schule. Er vermied es dem Hund zu begegnen.

Irgendwann vergaß er das Erlebnis, aber immer, wenn er heute als Erwachsener einen schwarzen Hund sieht, fühlt er sich unwohl und versucht dem Hund aus dem Weg zu gehen. Ohne zu wissen warum“

Du kennst sicher eigene Beispiele aus deinem eigenen Leben, z.B. aus der Schulzeit (ausgelacht oder rot werden), an die du dich nicht mehr bewusst erinnerst, die sich aber in bestimmten Situationen zeigen, z.B. wenn du vor einer Gruppe etwas sagen sollst/musst. Diese alte Blockade, die nicht bewusst ist, können wir mit Hilfe meines „Werkzeugkastens“ aufdecken und lösen, sodass es dir möglich ist, in Zukunft ohne „mulmiges“ Gefühl in die Situationen zu gehen und neue positive Erfahrungen zu sammeln

 

Wie gestaltet sich ein Ersttermin? Was erwartet Dich?

Ein Ersttermin umfasst ca. 75 Minuten. Während des gegenseitigen Kennenlernens zeigt sich meistens auch das Thema/Anliegen, welches du mitbringst. Danach stelle ich dir die theoretische und praktische Funktionsweise des Muskeltests vor.

Und dann startet unsere weitere gemeinsame Arbeit zu deinem höchsten Wohl. Der Ablauf einer Sitzung und welche weiteren Methoden aus meinem „Werkzeugkasten“ zur Anwendung kommen, ist immer individuell und ergibt sich im Laufe dieses Termins.

Du kannst zu jeder Zeit den Verlauf einer Sitzung bewusst mitverfolgen, die Hintergründe eines Themas erfassen, die Essenz erkennen und somit verantwortungsvoll an der Lösung mitarbeiten.

Folgesitzungen finden im Abstand von 3-4 Wochen statt.

Aus der Erfahrung heraus rate ich meinen Klienten sich auf 3 Sitzungen einzustellen. Aber das ist natürlich nur eine Empfehlung und immer in Absprache eigenverantwortlich zu entscheiden.

 

 

In folgenden Blogbeiträgen findest du weitere Informationen:

Wie funktioniert der kinesiologische Muskeltest?

Für wen ist die Kinesiologie geeignet?

Wie lange dauert es, bis Kinesiologie wirkt?

 

 

Kundenstimmen

„Menschen, die für kinesiologische Methoden empfänglich sind, kann sie sehr gut helfen und diese unterstützen. Wie bei vielen alternativen Heilverfahren ist es natürlich keine Methode, die bei jedermann/-frau Abhilfe schafft. Frau Kamm als Person finde ich sehr ansprechend, professionell und sympathisch.“
Dr. C.S.

„Diese Methode ist ein anderer Ansatz im Gegensatz zur Psychologie, Menschen in Problemsituationen zu helfen, allerdings muss „man“ dazu bereit sein, sich darauf einzulassen, andere Wege zu gehen. Frau Kamms Arbeitsweise überzeugt und hat mich immer sehr beruhigt. Sie wirkt souverän und professionell und ich habe mich bei Ihr gut aufgehoben gefühlt und Ihr vertraut, sonst hätte ich mich Ihr gegenüber nicht öffnen können.“
U.S.

„Frau Kamm ist eine Nette und wirkt positiv ausgeglichen, vertrauensvoll und zuversichtlich. Sie schafft es, einen durch persönliche Täler zu führen. Sie kann auch ein „Nein“ akzeptieren. Sie kann gut in Gesten, Mimik lesen (manchmal „weiß“ sie zu viel).
N.J

„Es hat mich außerordentlich beeindruckt, wie präzise Frau Kamm meine Themen erfassen und behandeln konnten. Sie konnte schlicht durch mein Bewusstsein hindurch dringen, und in einer Ebene mit mir arbeiten, zu der ich vorher keinen Zugang hatte. Sie hat mir damit immer geholfen Klarheit, Sicherheit, Vertrauen und Anschub zu gewinnen für die nächsten Schritte auf meinem Lebensweg. Dafür danke ich außerordentlich und empfehle diese Erfahrung jedem Interessierten weiter.“
St.A.

„Diese Arbeit ist wertvoll, aufschlussreich, informativ, komplex, gesundheitsfördernd, bewusstseinserweiternd, heilbringend und harmonisierend. Frau Kamm ist sehr sensitiv, hat eine ausgeprägte Intuition, ist sehr liebevoll, hat ein hohes Bewusstsein, ist sehr sportlich, gefühlvoll, ruhig, hört gut hin und ist aufgeschlossen.“
G.M.

„Diese Arbeit ist spannend, hilfreich, überzeugend, voller Überraschungen für den Klienten, ganzheitlich Körper, Geist und Seele in Einklang bringend, aufbauend, motivierend, unterstützend, heilsam. Frau Kamm stellt sich voll und ganz auf den Klienten/Patienten ein und versucht, ihm die bestmögliche Behandlung zu geben. Sie holt ihn da ab, wo er ist, erläuterst genau, was sie tut und bespricht die Ergebnisse der einzelnen Behandlungs-/Therapieschritte. Sie begleitet den Klienten durch die gesamte Behandlungszeit mit Geduld und Einfühlungsvermögen und freut sich mit ihm über die erreichten Erfolge. Sie bietet mit verschiedenen Kursen außerdem noch zahlreiche Ergänzungen zu einer laufenden Behandlung an.“
MG

„2009 bekam ich im Urlaub den Tipp, es bei der Bewältigung meiner Probleme (Partnerschaft und Familie) mit Three in One Concepts zu probieren. Im Internet fand ich die Adresse von Kirsten Kamm und vereinbarte einen Termin.
Ich hatte zwar im Internet einiges gelesen, konnte mir aber nicht vorstellen, dass mir Three in One Concepts wirklich helfen sollte. Kirsten Kamm erläuterte mir zunächst sehr ausführlich und verständlich, wie sie damit arbeitet. Ich war etwas skeptisch, aber als der Termin zu Ende war, war ich restlos begeistert. Es folgten weitere Termine, zu denen ich manches Mal auch wieder zweifelnd ging, aber doch immer wieder durch das Ergebnis überzeugt wurde.
Auch an mehreren Seminaren nahm ich teil. Sie finden in sehr lockerer, angenehmer Atmosphäre in der Praxis statt. Nicht nur, dass ich nette Menschen unter den Teilnehmern kennengelernt habe, ich habe aus allen Seminaren für mich sehr großen Nutzen ziehen können.
Auch heute noch nehme ich Termine zum Three in One Concepts wahr, nicht mehr ganz so intensiv wie zu Beginn, aber immer noch staunend, wie das Koncept genau das trifft, was der Kern eines Problems ist. Kirsten Kamm versteht es meisterhaft, mit gezielten Fragen den von mir oft nur vage empfundenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen, sie ist immer sehr einfühlsam und eine wunderbare Begleiterin durch die Sitzungen. Ich bin sehr froh, mit ihrer Hilfe schon viele Probleme gut in den Griff bekommen zu haben.“
M.G.

„Craniosacral-Therapie in Verbindung mit Kinesiologie ist ein wertvolle Methode, um persönliche, seelische Blockaden aufzulösen und die bei der Suche nach Lösungen von wiederkehrenden Konflikten hilfreich ist. Frau Kamm hat ein sehr gutes Einfühlungsvermögen und eine sensible Art bei Themen, die man sonst gern meidet; gibt Mut hinzusehen, stärkt das Vertrauen in eigene Ressourcen.
G.W.

„Ich finde Frau Kamm richtig gut. Man merkt gleich dass Sie großes Wissen hat und das sehr gut umsetzen kann. Die Ruhe, die Sie ausstrahlt geht auf einen über 🙂 Wie ich schon mehrmals gesagt habe: Sie ist ein Engel! Was für mich wichtig ist: Sie begleitet und vor allem urteilt nicht! Sie hat eine sehr gute Aura und gibt einem Sicherheit!“
A.M.

„Ich denke es ist eine sehr wertvolle Arbeit und bin fasziniert, wie schnell man doch immer wieder Antworten findet, warum es im Leben im Moment nicht so weitergeht, wie man sich es gerade wünscht. Es ist eine effektive und sinnvolle Arbeit, die schnell die Hindernisse in meinem eigenen Denken beseitigt. Wir selbst sind unseren strengsten Richter und brennen uns dann diese Urteile als Glaubenssätze in das Unterbewusstsein sein. Ich verstehe Deine Arbeit als Mediator zwischen meinem Denken und Fühlen, zwischen dem Bewussten, dem offensichtlichem und dem Unterbewusstsein, dem Verborgenen. Doch beide Teile gehören zu mir und im Alltag ist es manchmal schwierig, das Verborgene zu sehen, wenn ich dem Verborgenen nicht die gleiche Aufmerksamkeit schenke und ich nicht weiß, was es mir eigentlich sagen möchte, komme ich ins Ungleichgewicht und fange an zu stolpern oder werde sogar körperlich krank und entwickle Schmerzen oder gar Krankheiten. Da wir in einer Zeit der Veränderung leben und wir alle mit unserem eigenen Ich konfrontiert werden und alle Verantwortung für unser eigenes Tun und Handeln übernehmen müssen, ist Deine Arbeit eine schöne Art, schnell zum Ziel zu kommen. Wenn wir nicht mit unserem Unterbewusstsein kommunizieren, kommuniziert es mit Hilfe von Befindlichkeiten, Schmerzen bis hin zu Krankheiten mit uns. Es ist an der Zeit, auf was wollen wir warten?
Ich finde es sehr angenehm mit Frau Kamm zu arbeiten, da sie darauf achtet, dass jede „Sitzung“ immer positiv für mich ausgeht, ich gehe also nicht grübelnd, mit negativen Gedanken nach Hause, sondern manchmal schon auch grübelnd aber immer positiv gestimmt nach Hause, was meiner Meinung nach sehr wichtig ist. Auch hat sie die Gabe, die Dinge nochmal zu formulieren und auf den Punkt zu bringen durch ihre weitere Ausbildung in der Craniosacral-Therapie hat sie ein weiteres Feld der Betätigung und kann austesten, was jetzt gerade die richtige „Behandlung“ für mich ist. Kurzum, ich fühle mich bei ihr gut aufgehoben, da sie sich auf mein Wohl konzentrierst und ihr privates Ich im Hintergrund bleibt.“
A.L.

„Der ganzheitliche Ansatz für Körper, Geist und Seele gefällt mir sehr. Auch wenn ich das finale Wirkprinzip nicht verstanden habe, werden über die Kinesiotherapie bei mir Blockaden, Ängste und andere persönliche Probleme bearbeitet und gelöst. Diese Arbeit eröffnet mir neue Perspektiven zu meinen Problemen und gibt mir einen neuen Lösungsansatz.
Frau Kamm schafft es über ihre klare und direkte Art in der Kommunikation, meine Probleme klar zu erfassen. Ihr professioneller Einsatz von kinesiologischen Mitteln vermittelt Kompetenz und Vertrauen in die Methode. Damit kann man sich auf die Methode einlassen ohne zu wissen, wie sie wirkt. Ihr ganzheitliches Denken ermöglicht, die Einbeziehung aller menschlichen Aspekte. Sie schafft es die Erkenntnisse auf allen Ebenen zu vermitteln. Ihre ruhige, konzentrierte und umgängliche Art ermöglicht einen direkten Zugang zur Methode.“
Dr. S.M.

„Diese Arbeit gefällt mir gut und tut mir gut, überrascht mich manchmal, macht mir Spaß und bringt mich weiter. Ich finde Frau Kamm authentisch, vertrauenswürdig, würdigend und sicher, begeistert und identifiziert mit Ihrer Arbeit. Das finde ich angenehm.“
C.B.

Frau Kamms Arbeit ist personenzentriert; alle drei Ebenen Körper-Geist-Seele ansprechend; mit eklektischem Ansatz praktizierend (will meinen: Beratung, Coaching, Therapie mit zielführenden, integrierenden Methoden unterschiedlicher therapeutischer Richtungen, z.B. Bachblüten, Kinesiologie, Gesprächspsychotherapie); gut finde ich, dass Sie nicht nur den Geist oder nicht nur den Körper anspricht, sondern wie schon erwähnt wirklich alle Ebenen; das ist Ihre große Stärke.
Zu Frau Kamms Art zu arbeiten fallen mir folgende Begriffe ein: zielführend, gründlich, inspirierend, aufmerksam, achtsam, ganzheitlich, gut organisiert, angenehm, einfühlend, interessiert, nicht wertend, wohltuend, heilend, Künstlerin, angenehme Erscheinung, wohl dosiert, zelltief (um)programmierend und damit Veränderungen einleitend, nachhaltig.“
S. Sch.

„Mit dieser Methode arbeitet man sehr konzentriert, achtsam, zugewandt und aufmerksam. Man ist enorm schnell am eigenen Thema. Frau Kamm ist sehr behutsam und vertraut. ‚Geheimnisträgerin‘, wenn es überhaupt Geheimnisse gibt.“
R.R.

Systemische Aufstellungsarbeit

 

Spannungen in Systemen (Familie, Schule, Firmen, Organisationen, Körper etc.) beeinträchtigen oft die Fortschritte im Heilungs- oder Entwicklungsprozess und verhindern somit ein harmonisches Zusammenwirken u.a. innerhalb Beziehungen, Familien und des eigenen Systems (Einheit zwischen dem Körper, dem Geist und der Seele).

 

  1. (Familien-) Aufstellungsarbeit

Beim (Familien-)aufstellen werden Personen stellvertretend für die Mitglieder des (Familien-) systems gestellt, um so äußere und innere Muster, Beziehungen, aber auch Symptome innerhalb des Systems sichtbar zu machen.

Bei einem solchen System muss es sich nicht unbedingt um die Ursprungsfamilie handeln. Es können auch eine Gruppe von Menschen (Schulklasse, Berufsteam, Firmen, Organisationen, Religionsgemeinschaft etc.), ebenso wie Körperorgane (auch Zähne), Symptome, das Thema, Orte und auch „Aussagen“ aufgestellt werden.

Die Aufstellungsarbeit führt zu raschem Aufdecken von Spannungen und Blockaden und auch dazu, „blinde Flecken“, blockierende Systeme, alte Strukturen bewusst zu machen und „Dinge dahinter“ auch ohne Worte sichtbar machen.

In diesem geschützten Rahmen und unter meiner Begleitung wird diese Form der Aufstellung (hat nichts mit der Methode Hellinger) von den Stellvertretern frei gestaltet. Es gibt keine festen Regeln. Jeder folgt seinen Impulsen, sei es im Ausdruck von Gedanken oder dem Bedürfnis zur Bewegung. So werden Vernetzungen, Verstrickungen, Konflikte und Zusammenhänge geklärt. Diese Art der Arbeit ermöglicht es dir, die Veränderungen und Lösungen im Laufe der Sitzung spürbar mitzuerleben.

Alles kann aufgestellt werden und alles ist möglich.

Durch die Aufstellung der einzelnen Elemente und das Ausbalancieren deiner Beziehung untereinander kommt dein gesamtes System in Bewegung und es ist tiefe Heilung möglich.

 

 

 2. Schachbrettmethode nach Ueli Tanner

In der Einzelarbeit verwende ich diese Methode ergänzend, denn mit ihr kann man einfach und effektiv blockierende Muster des Systems in kürzester Zeit aufdecken und mit den Möglichkeiten des kinesiologischen Muskeltests und des Three in One Concepts® ausbalancieren. Und diese Methode lässt sich mit wenig Aufwand jederzeit in eine kinesiologische Sitzung einbauen.

Es ist auch möglich, Paar-, Familienbeziehungen mit dieser Methode aufzustellen und auszubalancieren, d.h. auch mit mehreren Personen gleichzeitig zu arbeiten.

Die Schachbrettmethode hat nichts mit der Methode Hellinger zu tun und im Gegensatz zu den Familienaufstellungen z.B. nach Bert Hellinger, die sehr zeitintensiv sind und mehrere Mitwirkende erfordern, steht mit der Schachbrettmethode ein einfaches und sehr effizientes Werkzeug in der Einzelarbeit zur Verfügung. 

 3. Stelle ich mich gerne als Stellvertreter

 für dich und deine Anliegen zur Verfügung, so dass es möglich ist, in einer Einzelarbeit Dinge / Befindlichkeiten / Verknüpfungen aufzudecken und Lösungen etc. sichtbar zu machen!

Und diese dann mit meinen Möglichkeiten zu balancieren.

 

 

Craniosacrale Dynamik

Die Cranioscrale Dynamik ist eine Körperarbeit, die Raum für psychische Prozesse lässt. Und sie geht wesentlich tiefer als eine Wellnessbehandlung.
Diese Methode kann im Verlauf einer Zusammenarbeit zur Anwendung kommen, um den Körper in den Prozess des Lösens von Blockaden zu integrieren.

Auch wenn Blockaden auf der emotionalen und mentalen Ebene gelöst worden sind, ist es der Körper, der letztendlich loslassen muss. Und das fällt ihm nicht leicht. In unseren Körperzellen, sind unsere alten Erfahrungen der ersten ca. 7 Lebensjahren abgespeichert. Deshalb ist es sinnvoll, den Körper mit einzubeziehen.

Wenn der Lebensrhythmus nicht fließt, ist es schwieriger, erarbeitete Lösungen umzusetzen.

Das Nervensystem, und das craniosacrale System, formt sich als erstes bei der Entstehung des Körpers. Deshalb ist der craniosacrale Rhythmus, der Rhythmus des Lebens ist als erster Rhythmus beim Embryo vorhanden und nach dem Tod noch viele Stunden spürbar, wenn Herzschlag, Atmung und andere Bewegungen bereits nicht mehr vorhanden sind. Das craniosacrale System bezieht sich auf die funktionelle Einheit, die zwischen dem Cranium (Schädel), der Wirbelsäule und dem Sacrum (Kreuzbein), besteht.

Da die Schädelknochen durch Bindegewebe miteinander verbunden sind, ist eine Bewegung untereinander möglich. Das gilt auch für die Verbindung zwischen dem Kreuzbein und dem Becken. Die eigene, rhythmische Bewegung des Gehirns und der Hirnflüssigkeit, findet unabhängig von Herz- und Atemrhythmus statt und überträgt sich auf den ganzen Körper. Dadurch werden wichtige Informationen an den Gesamtorganismus weitergeleitet und es diesem somit ermöglicht, einwandfrei zu funktionieren. Unser Gehirn bewegt sich, weil alles Lebendige sich bewegt.

Das Gehirn ist die Steuerzentrale des gesamten Körpers. Es gibt keine Heilung ohne Bewegung. Ist der „Craniosacrale“ Rhythmus blockiert, kann es zu körperlichen und psychischen Befindlichkeitsstörungen kommen, wie z.B.

• Lernschwierigkeiten, wie z.B. LRS, ADS
• Konzentrationsstörungen
• Tinnitus, Gleichgewichtsstörungen
• Mittelohrentzündungen, Nebenhöhlenbeschwerden
• Begleitend vor und während der Zahnspangentherapie
• sowie bei Kiefergelenksbeschwerden, Kieferfehlstellungen
• Migräne / Kopfschmerzen
• Schlafstörungen
• Verspannungen
• Rückenschmerzen, Nackenschmerzen
• Schleudertrauma
• Sehstörungen
• Erschöpfungszustände, Depressionen
• Beziehungsproblemen

Hier setzt meine achtsame, sanfte, nicht-invasive Arbeit an: Ich gehe mit meiner unbegrenzten Aufmerksamkeit und der meiner Hände in Resonanz mit deinem craniosacralen System. Und lasse mich verbunden mit meiner Spiritualität / Medialität von der Weisheit deines Körpers leiten.

Mein Ziel ist es, dein gesamtes System in eine schnelle und tiefe Entspannung zu bringen. Und es deinem Organismus somit zu ermöglichen, wieder in Kontakt mit seinen eigenen, selbstheilenden Kräften zu kommen. Diese zu aktivieren und den eigenen Rhythmus des Lebens wieder anzuregen! Während dieses Prozesses werden oft noch vorhandene körperliche Blockaden gelöst.

Leben ist Bewegung.
Leben ist Rhythmus.

 

 

Kannst du eine oder mehrere dieser Fragen mit „ja“ beantworten?

  • Macht dein Körper immer wieder unklare Symptome?
  • Macht es dir Angst, wenn dein Körper nicht mehr funktioniert und du somit in deinem Leben auch nicht mehr funktionieren kannst?
  • Willst du wieder symptomfrei sein?
  • Ist es dir wichtig, dass es deinem Körper gut geht?

Du hast eine oder mehrere dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet?

Dann lass uns in einem kostenlosen Klarheitsgespräch darüber sprechen, wie wir deine Selbstzweifel und Unzufriedenheit in vollkommene Lebensfreude und Klarheit umwandeln können.

Gemeinsam an dein Ziel

Melde dich bei mir.

So einzigartig wie du bist, sind es auch deine Herausforderungen.

Deshalb biete ich dir ein kostenloses 15 minütiges Klarheitsgespräch, in dem wir über deine spezielle Situation sprechen können.

Außerdem können wir gemeinsam herausfinden und klären, welche individuelle auf dich zugeschnittene Form der Lösungsfindung aus meinem Ideenreich die Richtige ist, um Schritt für Schritt Klarheit und Gelöstheit in dein Leben zu holen.

Du bist es wert. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit.